Zeitgesteuert Inhalte im Typo3 ein- und ausblenden

Was ist Responsive Webdesign?

02.12.2014 Gut zu wissen gelesen in 3 min

Responsive Webdesign, zu Deutsch sinngemäß „reagierendes Webdesign“ ist eine aktuelle Technik, die es uns mithilfe von HTML5 und CSS3 Media-Queries erlaubt, flexible Websites zu entwickeln, welche sich der Bildschirmauflösung des mobilen Endgeräts des Seitenbesuchers anpassen.

Oder kurz: Die Website passt sich der Auflösung des Geräts an, mit dem die Site aufgerufen wurde.

Wieso Responsive Webdesign?

Der Trend geht zum Surfen mit dem Tablet oder mit dem Smartphone. Immer öfter werden Websites mit den praktischen mobilen Geräten aufgerufen. Durch die stetige Zunahme der Verkäufe von mobilen Endgeräten spielt geräteübergreifende Flexibilität eine immer wichtiger werdende Rolle.

Bereits heute gibt es über eine Milliarde mobile Geräte! Ein Vorteil des Responsive Webdesigns ist die einfache Pflege des Contents. Bei separaten Mobile-Sites muss oft zweimal gepflegt werden, was schnell zu Inkonsistenzen führen kann.

Mobile First – weniger ist mehr

Durch die Optimierung auf mobile Endgeräte wird inzwischen häufig zuerst das Layout für Smartphones und von dort zur breiteren Ansicht bis hin zur Desktopansicht gestaltet.

Man hält sich dabei für gewöhnlich an den Grundsatz „weniger ist mehr“, da auf dem Bildschirm eines Smartphones nicht sehr viel Platz ist.

Oft wird dieser Grundsatz bis in das Desktop-Layout mitgenommen, mit der Begründung, dass die Desktop-User ebenso die auf das Wesentliche konzentrierte Information erhalten sollen.

Themenbild mit Notebook und Smartphone auf dem Tisch

Unkomplizierte Content-Pflege

Mit dem Responsive Design pflegst Du die Inhalte Deiner Webseite weiterhin zentral an einer Stelle. Diese werden anhand von vordefinierten Stil-Definitionen an die jeweils anfragenden Geräte und Auflösungen aufbereitet und ausgeliefert.

Doppelter oder gar vielfacher Pflegeaufwand ist damit hinfällig. Besonders Webseiten mit häufig wechselndem Inhalt oder anderweitig hohem Pflegeaufwand profitieren also davon.

Sichtbarkeit gut - alles gut

Nicht nur der Nutzer profitiert durch die mobile Optimierung, sondern auch Dein Ranking in den großen Suchmaschinen. Vor einigen Jahren hat Google begonnen, seine Suchalgorithmen zu überarbeiten. Mobil optimierte Webseiten erhielten gegenüber anderen einen Vorteil im Ranking.

Da Websites mittlerweile deutlich häufiger über mobile Endgeräte als Desktopgeräte aufgerufen werden, ist das Responsive Webdesign für Webseitenbetreiber zu einem der wichtigsten Rankingfaktoren geworden.

Ist eine Webseite noch nicht für Mobilgeräte optimiert worden, kann sie in den Suchergebnissen erheblich abgestraft werden. Somit ist die mobile Optimierung eines Internetauftritts zur unerlässlichen Maßnahme im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung geworden.

Das Design Deiner Webseite ist Dein Aushängeschild und verantwortlich für den ersten Eindruck bei Webseitenbesuchern und potenziellen Kunden. Biete ihnen relevante und übersichtlich angeordnete Informationen auf den ersten Blick, um sie zu überzeugen und zu binden.

Vergraule sie nicht durch schwer lese- und bedienbare Seiteninhalte. Ermögliche ihnen jederzeit und von überall Zugriff auf Deine Website. Mit Responsive Webdesign sorgst Du für die beste Performance Deiner Webseite und beweist Zukunftssinn.

Wir freuen uns darauf, Dein Projekt voran­zubringen.

Vielleicht hast Du ja sogar die Möglich­keit, bei uns in Augsburg auf einen Kaffee vorbei­zukommen. Der ist zwar nicht ganz so gut, wie unsere Software, aber ehrlich. Eben so, wie wir es mögen.

Anfrage senden   08 21/ 99 95 910   info@mpunkt.com