Instagram für Unternehmen | Internetagentur mpunkt
Instagram für das Unternehmen nutzen

Durch Instagram Emotionen wecken

23.10.2017 Online Marketing gelesen in 5 min

Instagram, das Netzwerk für Bilder und Videos

Instagram ist ein kostenloser Online-Dienst, mit dem sich Videos und Bilder mit anderen Personen teilen lassen. Das Portal gehört zu Facebook und ist für alle gängigen Betriebssysteme und mobile Versionen verfüg­bar. Die Fotos und Bilder können auch in anderen Netz­werken verbreitet werden.

Instagram ist seit 2010 auf dem Markt und verzeichnet seit dieser Zeit einen Nutzer­anstieg, der bis zum heutigen Datum bei über 100 Millionen liegt. Auch die Anzahl an hochgela­denen Videos und Bildern be­wegt sich in diesem mehrstelligen Be­reich. Die einfache und unkom­pli­zierte Bedienung des Online-Dienstes ist maß­geblich für diese Erfolgsgeschichte mit verant­wortlich.

Die wichtigsten Funktionen von Instagram 

Die Einrichtung eines Kontos funktio­niert über die Instagram-App oder die Instagram-Website. Die beste Anmelde­möglichkeit ist aber immer noch über die App. Nur über die mobile Variante lassen sich Fotos und Videos teilen, da die Instagram-Funktionen hauptsächlich darauf ausgerichtet sind.

Die Registrierung erfolgt mittels E-Mail, Tele­fonnummer oder Facebook-Zugang. Im nächsten Schritt können ein Benutzer­name und ein Pass­wort vergeben werden. Bei der zweiten Anmeldevariante werden die Benutzer­daten von dort automatisch übernommen.

Nach erfolgreicher Anmeldung ist es dann mög­lich, erste Einstellungen in dem eigenen Profil vorzunehmen. Das Profil­bild, der Benutzer­name oder ver­schie­dene Sicher­heits­einstellungen kön­nen ebenfalls verändert und bearbeitet werden.

Mittels der Kamerafunktion lassen sich über das Smart­phone Fotos auf­nehmen und hochladen. Die Fotos werden in der Bibliothek gesammelt und können von dort aus an die jeweiligen Freun­de gesen­det werden. Die eigen­en Freunde können dann diese geposteten Fotos „liken“ und kommen­­tieren.

Einige Informationen lassen sich auch im Nachhinein bearbeiten. So ist es mög­lich, die Bildunterschrift und den Standort zu verändern.

Die aufgenommenen Bilder können vor dem Teilen mit Effekten versehen werden. Außerdem kann die Hellig­keit, die Farbe oder die Sättigung ange­passt werden.  

Neue Freunde und Personen werden über das Feld „Personen finden“ hinzu­gefügt. Über die Suchfunktion wird nach Person­en gesucht, welche sich nicht schon in den eigenen Kontakten be­finden.

Eine weitere spezielle Funktion von Instagram ist „Suchen und Erforschen“. Damit ist es möglich, nach Fotos und Videos zu suchen, die einem persön­lich ge­fallen könnten. Zusätzlich werden Themen vorgestellt, die der Instagram-Com­mu­nity im Allgemeinen gefallen.

Unter dem Punkt „Aktivität“ findet sich zudem eine Übersicht über alle „gefällt mir“ Angaben und Kommen­tare von Personen, welche die eigenen Fotos und Videos bereits kommentiert haben.

Auf der Startseite findet man zusätzlich eine Über­sicht über alle Fotos und Videos, welche die eigenen Freunde gepostet haben. Hier ist es mög­lich, diese Beiträge mit “gefällt mir“ zu markieren oder zu kommentieren.

Direct Massaging und Storytelling mit Instagram 

Eine weitere besondere Funktion von Instagram stellt die Möglichkeit dar, unter­einander Nach­richten zu verschick­en. Mithilfe des sogenannten „Instagram Direct“ können Fotos, Videos, Bei­träge oder Kommen­tare an andere Personen versendet werden. Gruppenunter­hal­tungen sind ebenfalls möglich, indem mehrere Personen dazu eingeladen werden.

Eine weitere Möglichkeit von Instagram besteht außer­dem darin, eigene Stories zu erstellen. Diese Stories setzen sich aus einer Kombination von mehreren persön­lichen Bildern zusammen, welche nach­einander in der eigenen Timeline erscheinen.

Das Besondere daran ist, dass die Stories nur innerhalb eines begrenzten Zeit­raums auf Instagram verfügbar sind. Sie verschwinden wieder nach 24 Stunden auf dem eigenen Profil. Die Stories kön­nen ebenfalls direkt per Direct Massaging geteilt und versendet werden.

Instagram für das eigene Business nutzen

Auf Instagram ist es möglich, Werbung zu schalten. Der Beitrag selbst kann mittels eines Ads Create Tools oder direkt aus der App heraus erstellt werden.

Auf der Instagram-App selbst muss dazu allerdings erst das eigene Profil in ein Unternehmensprofil umge­wandelt werden. 

Aus Facebook heraus lassen sich zwar Werbe­anzeigen für Instagram direkt mit erstellen, aber die Instagram-Kam­pagnen funktionieren nie für sich allein. So ist immer eine gewisse Abhängigkeit gegeben. 

Instagram bietet trotz dieser Abhängigkeit eine Vielzahl von nützlichen Funktion­en. Dies macht den Dienst be­sonders bei dem jüngeren Publikum sehr beliebt. Deshalb ist es für Unterneh­men heutzutage eigentl­ich uner­lässlich, sich auf diesem Kanal mit einem eigenen Unternehmens­profil zu präsentieren oder dort Werbung zu schalten.

Bei Instagram geht es hauptsächlich um das Schalten von Fotos und Videos. Da­durch kann für ein Unter­nehmen noch­mals ein völlig anderer Kanal geschaffen werden, um sich auf eine andere Art und Weise einem neuen Publikum zu präsentieren.

Wir bieten Social Media Schulungen und Workshop an!

Wenn auch Du Social Media künftig einsetzen möchtest oder aktiver Social-Media-Marketing betreiben möchtest, dann bist Du bei uns an der richtigen Adresse! Gerne unterstützen wir Dich bei der Betreuung von Social Media Kampagnen. 

Wir freuen uns darauf, Dein Projekt voran­zubringen.

Vielleicht hast Du ja sogar die Möglich­keit, bei uns in Augsburg auf einen Kaffee vorbei­zukommen. Der ist zwar nicht ganz so gut, wie unsere Software, aber ehrlich. Eben so, wie wir es mögen.

Anfrage senden   08 21/ 99 95 910   info@mpunkt.com