mpunkt Datenschutz

Unsere Daten­schutz­hinweise

Hier steht dir das Formular zum Auftrags­daten­verarbeitungs­vertrag zum Download bereit.

jetzt downloaden

§ 1 Information über die Erhebung personen­bezogener Daten

(1) Im Folgenden infor­mieren wir über die Erhebung personen­bezogener Daten bei Nutzung unserer Web­site. Personen­bezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie per­sönlich bezieh­bar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzer­verhalten.

(2) Verantwort­licher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Daten­schutz-Grund­verord­nung (DS-GVO) ist die mpunkt GmbH, Schießgrabenstraße 6, 86150 Augsburg, info@mpunkt.com (siehe unser Impressum). Unseren Daten­schutz­beauf­tragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@mpunkt.com oder unserer Post­adresse mit dem Zusatz „der Daten­schutz­beauftragte“.

(3) Bei Ihrer Kontakt­aufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontakt­formular werden die von Ihnen mit­geteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefon­nummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammen­hang an­fallen­den Daten löschen wir, nach­dem die Speicherung nicht mehr erforder­lich ist, oder schränken die Ver­arbeitung ein, falls gesetz­liche Auf­bewahrungs­pflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienst­leister zurück­greifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die fest­gelegten Kriterien der Speicher­dauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hin­sichtlich der Sie betref­fenden personen­bezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Ein­schränkung der Ver­arbeitung,
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­arbeitung,
  • Recht auf Daten­über­trag­barkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Daten­schutz-Aufsichts­behörde über die Ver­arbeitung Ihrer per­sonen­bezogenen Daten durch uns zu be­schweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informa­torischen Nutzung der Web­site, also wenn Sie sich nicht regis­trieren oder uns ander­weitig Infor­mationen über­mitteln, erheben wir nur die personen­bezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server über­mittelt. Wenn Sie unsere Web­site betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforder­lich sind, um Ihnen unsere Web­site anzu­zeigen und die Stabilität und Sicher­heit zu gewähr­leisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Web­site Cookies auf Ihrem Rechner ge­speichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Text­dateien, die auf Ihrer Fest­platte dem von Ihnen ver­wendeten Browser zu­geordnet ge­speichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informa­tionen zufließen. Cookies können keine Pro­gramme ausführen oder Viren auf Ihren Computer über­tragen. Sie dienen dazu, das Internet­angebot insgesamt nutzer­freundlicher und effek­tiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Web­site nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktions­weise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden auto­matisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen ins­besondere die Session-Cookies. Diese speichern eine so­genannte Session-ID, mit welcher sich ver­schiedene An­fragen Ihres Browsers der ge­mein­samen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wieder­erkannt werden, wenn Sie auf unsere Web­site zurück­kehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich aus­loggen oder den Browser schließen.

c) Persis­tente Cookies werden auto­matisiert nach einer vorgege­­benen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­­scheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicher­heits­ein­stellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Ein­stellung entsprechend Ihren Wünschen konfi­gurieren und z. B. die An­nahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ab­lehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie even­tuell nicht alle Funk­tionen dieser Web­site nutzen können.

e) Wenn Sie sich mit der Nutzung von Cookies auf unserem Cookie-Banner ein­ver­standen erklärt haben, setzen wir auf Ihrem End­gerät einen persis­tenten Cookie, der dieses Ein­ver­ständnis speichert. Dadurch müssen Sie beim nächsten Besuch unserer Web­seite nicht noch­mals Ihr Ein­verständnis erkläre. Dieser Cookie wird nach 365 Tagen gelöscht.

§ 4 Web Analytics / Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web­analyse­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Text­dateien, die auf Ihrem Computer ge­speichert werden und die eine Analyse der Be­nutzung der Web­site durch Sie er­möglichen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­mationen über Ihre Be­nutzung dieser Web­site werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort ge­speichert. Im Falle der Akti­vierung der IP-Anony­mi­sierung auf dieser Web­site, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staaten der Euro­päischen Union oder in anderen Ver­trags­staaten des Ab­kommens über den Euro­päischen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nahme­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Be­treibers dieser Web­site wird Google diese Infor­mationen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszu­werten, um Reports über die Website-Aktivi­täten zusammen­zustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet­nutzung ver­bundene Dienst­leistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen­geführt.

(3) Sie können die Speiche­rung der Cookies durch eine ent­sprech­ende Ein­stellung Ihrer Browser-Soft­ware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ge­gebe­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Web­site voll­umfäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Er­fassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­site be­zogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Daten durch Google ver­hindern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­bare Browser-Plug-in herunter­laden und instal­lieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Web­site verwendet Google Analytics mit der Er­weiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiter­verarbeitet, eine Personen­bezieh­barkeit kann damit ausge­schlossen werden. Soweit den über Sie er­hobenen Daten ein Personen­bezug zukommt, wird dieser also sofort aus­ge­schlossen und die personen­bezogenen Daten damit um­gehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Web­site analysieren und regel­mäßig verbessern zu können. Über die ge­wonnenen Statistiken können wir unser Angebot ver­bessern und für Sie als Nutzer interes­santer ausgestalten. Für die Aus­nahme­fälle, in denen personen­bezogene Daten in die USA über­tragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unter­worfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechts­grund­lage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Infor­mationen des Dritt­anbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzer­bedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

Über­sicht zum Daten­schutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Daten­schutz­erklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 5 Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Web­seite nutzen wir das An­gebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen inter­aktive Karten direkt in der Web­site an­zeigen und ermög­lichen Ihnen die kom­fortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Web­site erhält Google die Infor­mation, dass Sie die ent­sprechende Unter­seite unserer Web­site auf­gerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Er­klär­ung genannten Daten über­mittelt. Dies erfolgt unab­hängig davon, ob Google ein Nutzer­konto bereit­stellt, über das Sie ein­geloggt sind, oder ob kein Nutzer­konto besteht. Wenn Sie bei Google einge­loggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zu­ordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Akti­vierung des Buttons aus­loggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungs­profile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Markt­forschung und/oder bedarfs­gerechten Ge­staltung seiner Website. Eine solche Aus­wertung erfolgt ins­besondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Er­bringung von bedarfs­gerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netz­werks über Ihre Akti­vitäten auf unserer Web­site zu informieren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bildung dieser Nutzer­profile, wobei Sie sich zur Aus­übung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Infor­mationen zu Zweck und Umfang der Daten­erhebung und ihrer Ver­arbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Daten­schutz­erklärungen des An­bieters. Dort erhalten Sie auch weitere Infor­mationen zu Ihren dies­bezüg­lichen Rechten und Ein­stellungs­möglich­keiten zum Schutze Ihrer Privats­phäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google ver­arbeitet Ihre personen­bezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unter­worfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 6 Newsletter

(1) Mit Ihrer Ein­willi­gung können Sie unseren News­letter abon­nieren, mit dem wir Sie über unsere aktu­ellen interes­santen Ange­bote infor­mieren.

(2) Für die An­meldung zu unserem News­letter ver­wenden wir das sog. Double-opt-in-Ver­fahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer An­meld­ung eine E-Mail an die angege­bene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Be­stäti­gung bitten, dass Sie den Versand des News­letters wünschen. Wenn Sie Ihre An­meldung nicht inner­halb von 24 Stunden be­stätigen, werden Ihre Infor­mationen gesperrt und nach einem Monat auto­matisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre ein­gesetzten IP-Adressen und Zeit­punkte der An­meldung und Be­stätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre An­meldung nach­weisen und ggf. einen möglichen Miss­brauch Ihrer persön­lichen Daten auf­klären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Über­sendung des News­letters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Be­stätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zu­sendung des News­letters. Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Über­sendung des News­letters können Sie jeder­zeit wider­rufen und den News­letter ab­bestellen. Den Wider­ruf können Sie durch Klick auf den in jeder News­letter-E-Mail bereit­gestellten Link, per E-Mail an info@mpunkt.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angege­benen Kontakt­daten erklären.

(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des News­letters Ihr Nutzer­verhalten auswerten. Für diese Aus­wertung bein­halten die ver­sendeten E-Mails so­genannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bild­dateien dar­stellen, die auf unserer Web­site gespeichert sind. Für die Aus­wertungen ver­knüpfen wir die in § 3 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer indivi­duellen ID.
Auch im News­letter erhaltene Links ent­halten diese ID.
Die Daten werden aus­schließ­lich pseu­dony­misiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persön­lichen Daten ver­knüpft, eine direkte Personen­bezieh­barkeit wird aus­geschlossen.

Sie können diesem Tracking jederzeit wider­sprechen, indem Sie den ge­sonderten Link, der in jeder E-Mail bereit­gestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontakt­weg informieren. Die Infor­mationen werden so­lange ge­speichert, wie Sie den News­letter abo­nniert haben. Nach einer Ab­meldung speichern wir die Daten rein statis­tisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standard­mäßig deak­tiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der News­letter nicht voll­ständig ange­zeigt und Sie können eventuell nicht alle Funk­tionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.